Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) - mitten im Leben


FSJ im betreuten Fahrdienst


FSJ im betreuten Fahrdienst


und in der Tagespflege

Das FSJ wendet sich an junge Menschen im Alter zwischen 17 und 27 Jahren. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, verschiedene Einsatzfelder sozialer Berufe kennen zu lernen. Sie lernen ihre eigenen Fähigkeiten einzuschätzen und erfahren, wie ihre Tätigkeit von anderen wahrgenommen und bewertet wird. In zwei Bereichen bietet der BRK-Kreisverband Berchtesgadener Land FSJ-Stellen an:

Sowohl im betreuten Fahrdienst als auch in der Tagespflege erfüllen junge Menschen wichtige Aufgaben.

Freiwilliges Soziales Jahr - die Hintergründe
FSJ; ohne Kürzel geht es nicht - aber was steckt dahinter? Im FSJ übernehmen junge Leute ein Jahr lang soziale Aufgaben; aktiv im Dienst des Gemeinwesens und der Gesellschaft. Sie unterstützen Behinderte, Alte und Bedürftige. Dabei steht im Hintergrund des FSJ-Angebots kein herkömmlicher Erziehungsgedanke, sondern das Selbstverständnis staatsbürgerlicher Mitverantwortung.

Während dieses Jahres können junge Menschen eine Menge Erfahrung für ihr weiteres Leben sammeln: Sie erproben soziale Kompetenzen, entwickeln Wertgefühle sich selbst und anderen gegenüber, Sie orientieren sich beruflich und erweitern persönliche Perspektiven in viele Richtungen.

Zu theoretisch? Praktisch wird's von alleine. Versprochen.
Das Bayerische Rote Kreuz steht seinen FSJ-Helfern während des nicht immer leichten Jahres jederzeit partnerschaftlich zur Seite - im freundschaftlichen Miteinander und vor allem auch durch begleitende Seminare.

Wir freuen uns auf Sie. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die BRK-Landesgeschäftsstelle. Dort findet auch das Einstellungsgespräch statt.


FSJ - Verantwortung für Alte und Kranke

Ihre Ansprechpartner zum Thema:

 Robby Wohlrab
Robby Wohlrab

Robby Wohlrab (Personalverwaltung, Zivildienstbeauftragter, FSJ-Beauftragter, Finanzbuchhaltung, Glückshafen, Altkleider)
Postanschrift: Riedelstraße 18, 83435 Bad Reichenhall
Tel: +49 (0) 8651 9590-24
Fax: +49 (0) 8651 9590-60
Mobil: -
E-Mail schreiben(Bitte [at] durch @ ersetzen!)
Dienstzeiten: Montag bis Donnerstag, 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr, Freitags 8 bis 12 Uhr.

Alle unsere Aufgaben und Angebote finden Sie >> hier >> im Überblick.