Sie wollen ehrenamtlich mitarbeiten
Hilfsorganisation
Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not.
Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns als Hilfsorganisation für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.
Vor Ort bieten wir den Menschen bedarfsgerechte Hilfe und Unterstützung an. Was wir alles tun, erfahren Sie >> hier >>. Unsere ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter sind den Grundsätzen des Roten Kreuzes verpflichtet. Im Landkreis engagieren sich Ehrenamtliche in vier BRK-Gemeinschaften für das Gemeinwohl:

BRK-Bereitschaften

Bergwacht im BRK

Jugendrotkreuz

BRK-Wasserwacht


Die gemeinnützige Arbeit des BRK ist auf dem Fundament der Freiwilligenarbeit gebaut


BRK-Bereitschaft


BRK-Wasserwacht


Bergwacht im BRK


Jugendrotkreuz


Sanitätsdienst beim Papstbesuch in Altötting


Katastrophenhilfe beim Eishallenunglück in Bad Reichenhall


Bergwacht-Lawinenhundeteam

Die Freiwilligkeit ist einer der sieben Grundsätze des Roten Kreuzes:
Die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung verkörpert freiwillige und uneigennützige Hilfe ohne jedes Gewinnstreben. Die gemeinnützige Arbeit des Bayerischen Roten Kreuzes ist auf dem Fundament der Freiwilligenarbeit gebaut. Ohne Freiwillige müssten wir unser Engagement in der Gesellschaft stark einschränken. Hauptamtliche Mitarbeiter kommen nur dort zum Einsatz, wo ehrenamtliche Helfer zeitlich an ihre Grenzen stoßen (z. B. im Pflegedienst, im Rettungsdienst oder in der Verwaltung).

BRK-Bereitschaft

Sie interessieren sich für die Arbeit der BRK-Bereitschaften und wollen aktiv und ehrenamtlich im Betreuungsdienst, im Sanitätsdienst, im Rettungsdienst, im Katastrophenschutz oder in der Sozialarbeit mithelfen? Die Ansprechpartner ihrer örtlichen BRK-Bereitschaft finden Sie >> hier >>

BRK-Wasserwacht
Die Mitglieder der BRK-Wasserwacht leisten ihren Dienst freiwillig und entgeltlos in ihrer Freizeit - aus Spaß am Sport und aus Freude am Helfen. Sie wollen selbst aktiv mithelfen? Werden Sie Mitglied in einer unserer Wasserwacht-Ortsgruppen. Teilen Sie Hobby, Sport und Freude am Helfen in einer tollen Gemeinschaft. Wir brauchen Sie! Die Ansprechpartner ihrer Wasserwacht-Ortsgruppe finden Sie >> hier >>

Bergwacht im BRK
Intensive Ausbildung in Notfallmedizin und Bergrettung sind die Grundlage für aktiven ehrenamtlichen Dienst in der Bergwacht. Mit gelegentlich mehreren Einsätzen pro Tag wird den Ehrenamtlichen an den hoch frequentierten Bergrettungswachen bezüglich ihres Berufs- und Privatlebens einiges abverlangt. Sie sind ein Bergfreund und wollen selbst aktiv mithelfen? Werden Sie Anwärter in einer unserer Bergwachten. Teilen Sie Hobby, Sport und Freude am Helfen in einer tollen Gemeinschaft. Die Ansprechpartner ihrer örtlichen Bergwacht-Bereitschaft finden Sie >> hier >>

Jugendrotkreuz (JRK)
Du interessierst dich für die Arbeit des Roten Kreuzes und willst mit neuen Freunden deine Freizeit sinnvoll gestalten? Du willst beim JRK mitzumachen - dann komm doch einfach mal zu unseren Gruppentreffs. Gäste sind immer herzlich willkommen. Die Ansprechpartner der Jugendgruppen in deiner Nähe findest du >> hier >>. Interesse geweckt? Neugierig geworden? Überzeugt? Dann musst du nur noch den Aufnahmeantrag ausfüllen und beim Gruppenleiter deiner Jugendgruppe abgeben:
Aufnahmeantrag JRK ab 10 Jahren: Aufnahmeantrag JRK ab 10 Jahren
Aufnahmeantrag JRK bis einschl. 9 Jahre: Aufnahmeantrag JRK bis einschl. 9 Jahre


Gelegentliches ehrenamtliches Engagement
Sie sind zeitlich gebunden, wollen aber trotzdem ab und zu aktiv mithelfen? Kein Problem, denn wir brauchen ihre Hilfe und ihre Fähigkeiten auch gelegentlich. Sie interessieren sich nur für eine bestimmte Aufgabe? Unsere Ansprechpartner informieren Sie gerne über die vielfältigen Tätigkeitsfelder und Projekte des Roten Kreuzes.

Finanzielle Unterstützung
Das Rote Kreuz braucht irgendwann jeder Mensch, sei es in einer Notlage, im Alter oder bei schweren Krankheiten. Sie haben selbst keine Zeit, um aktiv mitzuhelfen, wollen die Arbeit der Ehrenamtlichen aber finanziell unterstützen?

Helfen Sie den Freiwilligen mit einer zweckgebundenen Spende. Da staatliche Mittel begrenzt sind, müssen Fahrzeuge, Ausrüstung und Ausbildung der Gemeinschaften zu großen Teilen über Spenden aus der Bevölkerung finanziert werden. Finanzielle Unterstützung der BRK-Gemeinschaften dient allen Menschen im Landkreis. Jeder Euro trägt zur Sicherheit in der Region bei. Ihre Spende kommt zweckgebunden direkt den Ehrenamtlichen im Berchtesgadener Land zugute.

Ihre Ansprechpartner zum Thema:


 Andreas Schneider
Andreas Schneider

Andreas Schneider (Sachbearbeiter Ehrenamt, Liegenschaften, Fuhrparkleiter)
Postanschrift: Riedelstraße 18, 83435 Bad Reichenhall
Tel: +49 (0) 8651 9590-21
Fax: +49 (0) 8651 9590-50
Mobil: -
E-Mail schreiben(Bitte [at] durch @ ersetzen!)
Dienstzeiten: Montag bis Donnerstag, 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr, Freitags 8 bis 12 Uhr.

 Markus Zekert
Markus Zekert

Markus Zekert (stellvertretender Kreisgeschäftsführer, Leiter Rettungsdienst, Katastrophenschutz, BRK-Gemeinschaften, Liegenschaften, Beauftragter für das komplexe Hilfeleistungssystem)
Postanschrift: Riedelstraße 18, 83435 Bad Reichenhall
Tel: +49 (0) 8651 9590-22
Fax: +49 (0) 8651 9590-19
Mobil: -
E-Mail schreiben(Bitte [at] durch @ ersetzen!)
Dienstzeiten: Montag bis Donnerstag, 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr, Freitags 8 bis 12 Uhr.

 Ludwig Lang
Ludwig Lang

Ludwig Lang (Geschäftsführer der Bergwacht-Region Chiemgau)
Postanschrift: Reichenbachstr. 17, 83435 Bad Reichenhall
Tel: +49 (0) 8651 4000
Fax: +49 (0) 8651 4008
Mobil: -
E-Mail schreiben(Bitte [at] durch @ ersetzen!)
Dienstzeiten: Nach Vereinbarung.

Alle unsere Aufgaben und Angebote finden Sie >> hier >> im Überblick.