Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

FREILASSING (ml) – Die Pfarrei Sankt Rupert hat den Erlös aus ihrem letzten Adventsbazar in Höhe von 1.300 Euro an die Tagespflege des Roten Kreuzes in der Vinzentiusstraße gespendet. Pfarrer Lucjan Banko und die Organisatorin des Bazars, Christine Reiter (links) übergaben den Scheck nach einem Aschermittwochsgottesdienst in der Einrichtung an Leiterin Petra Jeuter und Tagespflegen-Mitarbeiterin Renate Butzhammer (von links).

Mit der Finanzspritze wird der Eingangsbereich der Tagespflege durch ein neues Pausen-Sofa aufgewertet, auf dem sich die Gäste ausruhen können. Außerdem  werden die Hochbeete im angrenzenden Garten neu gestaltet.  Das Rote Kreuz verfolgt in Freilassing das Konzept einer aktivierenden Pflege: die älteren Menschen werden aktiv in die Gestaltung des Tagesablaufs eingebunden, können im Garten Blumen und Kräuter pflegen und helfen mit bei der Essenszubereitung, wodurch Erinnerungen reaktiviert und Fähigkeiten gefördert werden.