SOSfon - der Hausnotruf des Roten Kreuzes


Sicherheit in den eigenen vier Wänden - rund um die Uhr!


Testen Sie selbst, ob Sie einen Hausnotruf benötigen::

Hausnotruf-Check für Kunden: Hausnotruf-Check für Kunden
Flyer Hausnotruf SOS-fon: Flyer Hausnotruf SOS-fon

Wichtige Ansprechpartner zum Thema finden Sie >> hier >>



SOSfon - der Hausnotrufdienst des Roten Kreuzes


SOSfon - Handsender als Armband


SOSfon-Hausnotruf-Gerät mit Funkfinger

Unabhängigkeit von anderen in den eigenen vier Wänden. Das ist für viele Menschen im Alter ein zentrales Anliegen. Mit seinem SOSfon bietet das BRK einen Service, der diese Sicherheit leistet. Über eine bestehende Telefonleitung wird ein Kästchen in der Wohnung angeschlossen, das Tag und Nacht bei einem Notfall schnelle Hilfe verfügbar macht.Über einen am Handgelenk oder als Kette tragbaren Handsender lässt sich der Notruf von jeder Stelle der Wohnung aus losschicken; ein Sturz im Badezimmer wird so nicht sofort zu einer lebensgefährlichen Situation, wenn der Teilnehmer seinen Sender aktiviert und Hilfe anfordert.

Bei Alarmierung wird ein empfindliches Mikrofon am Gerät aktiviert, und ein Mitarbeiter der BRK-Hausnotruf-Zentrale kann über Lautsprecher Kontakt aufnehmen. Egal wo in der Wohnung sich der Teilnehmer gerade befindet, er kann immer sofort mit dem Disponenten sprechen, sein Problem schildern oder bei einer versehentlichen Aktivierung den Alarm abstellen.

Sollte ein Verletzter oder Kranker im Notfall nicht mehr selbst antworten können, schickt die Zentrale Ersthelfer und ein Rettungsdienst-Fahrzeug vorbei: Damit ist im Ernstfall immer schnellste medizinische Hilfe gewährleistet. Mit einem eigenen Wohnungsschlüssel, der mit einer Nummer gekennzeichnet in den Rettungswachen hinterlegt wird, ist der Zugang für das BRK kein Problem.
Testen Sie unser Hausnotruf-System.
Unsere Mitarbeiter besuchen Sie gerne zu einem unverbindlichen Präsentationsgespräch.


Über einen am Handgelenk oder als Kette tragbaren Handsender lässt sich der Notruf von jeder Stelle der Wohnung aus losschicken



Hausnotruf-Sachbearbeiter mit Dienstfahrzeug